Willkommen

 

Ronnenberg feiert wieder ein Stadtfest

Das lange Warten hat ein Ende, das Stadtfest Ronnenberg ist zurück: Konzerte, Buden und Kinderaktionen rund um Michaeliskirche geplant – ohne Corona-Beschränkungen

 
Nach zweijähriger Zwangspause sollen in Ronnenberg vom 17. bis zum 19. Juni wieder tausende Besucher an drei Tagen rund um die Michaeliskirche ausgelassen tanzen und feiern. Zurzeit laufen die Planungen für die 20. Auflage des Open-Air-Spektakels auf Hochtouren. Wenn es die Entwicklung der Corona-Pandemie zulässt, wird das Stadtfest ohne Beschränkungen stattfinden. Ronnenbergs Bürgermeister Marlo Kratzke (SPD) hat bereits grünes Licht für die 20. Auflage im Juni gegeben – vorbehaltlich möglicher Pandemie-Verschärfungen.

Wir planen mit mindestens zwei Bühnen
Obwohl die Planungen wegen der unsicheren Lage erst später als sonst gestartet sind, ist nach derzeitigem Stand wieder ein buntes Partyprogramm auf mindestens zwei Bühnen geplant. Auch ein Kinderland mit Angeboten für den Nachwuchs wird wieder aufgebaut. Zu den Attraktionen sollen ebenso wieder eine Jugenddisco und der bayerische Frühschoppen gehören. Durch frühzeitiges Buchen konnten bereits sehr gefragte Musikbands für das Fest verpflichtet werden, zwischenzeitlich sind nach dem Neustart von Großveranstaltungen viele Bands längst ausgebucht.

Aber die Corona-Pandemie ist nicht ohne Folgen geblieben: Normalerweise liegt unser Budget für das Stadtfest bei rund 75 000 Euro für das Party-Wochenende. In diesem Jahr steht kein so hoher Betrag zur Verfügung, da einige der regelmäßigen Sponsoren aufgrund der Auswirkungen der Pandemie noch nicht in der Lage sind, Gelder für solche Vorhaben locker zu machen. Selbstverständlich freuen wir uns über jeden neuen Sponsoren. Sponsor zu werden ist sehr einfach, Sie brauchen nur diesem Link folgen.

Pandemie hinterlässt Spuren
Probleme haben demnach auch viele Betreiber kommerzieller Gastro-Buden. Weil sich bei vielen Gastronomen das Stammpersonal nach den Lockdowns umorientiert hat, finden diese nicht mehr so leicht Mitarbeiter. Dennoch sind für die diesjährige Party bereits mindestens zehn Getränkewagen und acht Buden mit Speiseangebot eingeplant.

Den offiziellen Startschuss gibt es am Freitagnachmittag, 17. Juni, gemeinsam mit dem Bürgermeister. Auf dem Programm stehen anschließend an drei Tagen Liveauftritte der AC/DC-Coverband Hellfire, der Rockkantine sowie der Marius-Müller-Westernhagen-Coverband Mit 18. Außerdem soll die Band Your Decade Rock Songs der Siebziger- bis Neunzigerjahre spielen. Außerdem gebucht sind die Band The Sterls sowie die Schlagersängerin Isabel Krämer. Der Kinderliedersänger Christian Hüser ist für ein Mitmachkonzert eingeplant. Damit sich alle Altersklassen angesprochen fühlen können, wird am Freitag- und Sonnabendabend vor dem angrenzenden KGS-Standort DJ Tim das musikalische Programm einer Jugenddisco gestalten. Im Kinderland wird Zahnarzt Dr. Lam Pham aus Ronnenberg zum ersten Mal einen sogenannten Karies-Tunnel für den Nachwuchs aufbauen – eine Mitmachaktion mit medizinischem Hintergrund.

Plätze reservieren
Für einen der Höhepunkte – den bayerischen Frühschoppen der Tiroler Pfundskerle am Sonntagvormittag – sollten Interessierte frühzeitig unter der E-Mail info@stafero.de reservieren, da es für den Auftritt es nur eine begrenzte Anzahl von Sitzplätzen gibt. Beim Stadtfest wird kein Eintritt verlangt. Das zehnköpfige Organisationsteam des Vereins STAFERO rechnet wieder mit mehreren tausend Besuchern aus der gesamten Region Hannover.

Viele Grüße
Euer STAFERO e.V.

image_pdfimage_print

…und es ist Party in der Stadt!